-  Landeshauptarchiv Schwerin
 -  09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)
Keine Klassifikation vorhanden

Standort: Landeshauptarchiv Schwerin - 09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806) -

OAI-PMH
   

Signatur: 14
Titel: Prozessart: Appellationis (beendet durch außergerichtlichen Vergleich); Herausgabe von Guts-Inventaren und Auslieferung der Lehnsbriefe in einem Streit um die Einziehung der Güter des Vicke von Bassewitz (Lütkes Sohn), der 1571 einen sächsischen Hauptmann in einem Duell getötet und sich der peinlichen Anklage durch Flucht entzogen hatte; Hinweis, daß der Streit 1580 verglichen wurde
Enthält: Kläger: Jürgen von Below auf Kargow im Amt Stavenhagen, Adam von Behr auf Nustrow im Amt Gnoien, Vicke von Bülow auf Rensow im Amt Güstrow, Joachim von Bassewitz auf Levitzow(?) im Amt Mecklenburg(?) und Dr. Johann Barcholdt (Bercholdt, Bechtoldt) als Vormünder der Witwe und Kinder des Lutke von Bassewitz auf Lühburg im Amt Gnoien (Bekl. in der 1. Instanz); Beklagter: Dr. Michael Grasse (Grassus), mecklenburgischer Fiskal, zu Rostock (Kl. in der 1. Instanz); Prokuratoren: Kl.: Bernhard Kühorn, Dr. Bekl.: Georg Kirwang, Dr.
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 14