-  Landeshauptarchiv Schwerin
 -  09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)
Keine Klassifikation vorhanden

Standort: Landeshauptarchiv Schwerin - 09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806) -

OAI-PMH
   

Signatur: 293
Titel: Prozessart: Primi mandati et citationis "auf den Landfrieden", nunc (1548) citationis ad reassumendum; Einfall in das Gut Wüstenfelde und angebliche Unterstützung der "aufrührerischen" Bauern zu Belitz durch die Bekl. in einem Streit um die Hoheitsrechte in Belitz; der Kl. hatte selbst wegen Verweigerung der Hand- und Spanndienste in Belitz Vieh und Nahrungsmittel gepfändet und Bauern inhaftiert
Enthält: Kläger: Heinrich von Schmecker auf Wüstenfelde; Beklagter: Herzog Heinrich V. und Herzog Albrecht VII. von Mecklenburg und ihre Nachfolger; Prokuratoren: Kl.: Adam Werner von Themar, Dr.; Melchior Schwartzenberger, Dr. (1555); Chilian Reinhardt, Dr. (1563); Paul Haffner, Dr. (1566) Bekl.: Johann Helfmann, Lt., und Michael von Kaden, Dr.; Heinrich Burckhardt, Dr. (1563); Georg Kirwang, Dr. (1568)
Enthält auch: Kommissionsberichte des Rats zu Greifswald 1555 (Q 33b) und des Rats und Domkapitels zu Lübeck 1563 (Nr. 54), enthaltend zahlreiche Zeugenaussagen u.a. von adligen Gutsbesitzern; Schreiben des Christopherus Messerschmidt "anders Cuntzman genannt", Sekretär des Rats zu Lübeck, und seiner Frau 1561-62 über Verzögerungen bei der Abschrift des Lübecker Kommissionsberichts (Q 46-47)
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 293