-  Stadtarchiv Wismar
 -  Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe
 -  63.: Nachlaß Paul Thormann
Nachlässe - 63. Nachlaß Paul Thormann

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: 04
Titel: Briefe an Johanna Pauline Thormann geb. Westphal
Enthält: Briefe vom Ehemann Kommerzienrat Johann Christian Thormann vom 13.04.1849-07.10.1859. - Brief von Mathilde Thormann vom 04.08.1859. - Brief vom Sohn Johann Christian und vom Sohn Carl Theodor beide vom 06.06.1860.
Laufzeit: 13.04.1849-06.06.1860
Band: Bd 4
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe) 04


OAI-PMH
   

Signatur: 08
Titel: Diverses
Enthält: Schreiben von Jochim Hinrich Satow Wismar vom 20.02.1775. - Verordnung von Herzog Friedrich Franz I. von Mecklenburg-Schwerin zur Reformation der Stadtverfassung vom 29.12.1830.- Beilage zur Wismarschen Zeitung, Ratsverordnung über die Administration von wohltätigen Privatstiftungen, Nummer 34, 21.04.1831. - Brief von Carl Freytag aus Wismar vom 07.10.1832 aus Greifswald. - Spottgedicht von Brandweinbrenner J. Volrath an König Friedrich Wilhelm IV von Preußen über den Erlaß der Steuer für das Brennen von Alkohol und die Antwort des Königs auf das Gedicht von 1840. - Ein urkundlicher Beitrag zur Kirchengeschichte Mecklenburgs zur Feier der Vermählung Großherzog Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin mit Auguste Mathilde Wilhelmine Prinzessin Reuß aus dem Hause Schleiz-Köstritz am 03.11.1849, herausgegeben von Friedrich Lisch, (Druck). - Die Wismarsche Jubelfeier vom 29.08.1853 I, (Druck). - Die Wismarsche Jubelfeier vom 29.08.1853 II, Ausführliche Beschreibung des Festes, Ein Denkblatt für alle Theilnehmer an der Feier, (Druck 2x). - Woerl's Reisehandbücher. Führer durch Wismar und Umgebung, hrsg. von Leo Woerl (Druck), 1888. - Gedicht über Ferdinand Büsch (Nante Büsch), ebenfalls erwähnt Consul Ihn, Friedrich Lisch, o. D. - Kurze Biografie zu Agneta Schmiede, geb. Krüger, Frau von Brand Schmiede, o. D. - Anzeige aus einer Zeitung für einen Optiker, o. D. - Flugblatt über Gerüchte des Ortes Wismar, o D.
Laufzeit: 20.02.1775-31.12.1888
Band: Bd 9
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe) 08


OAI-PMH
   

Signatur: 07
Titel: Erwähnung der Familie Thormann oder des Thormannschen Hauses in Zeitungen und Publikationen
Enthält: Kopie einer Seite und der Titelblätter aus: Die Rostocker Rhederei im Anfang des Jahres 1883, zusammengestellt von Otto Wiggers, nebst Anhang: Die Wismarsche Rhederei., "NORD"-Schiffsausrüstung , Hans-Günther Wentzel, Liste mit nach Thormann benannten Schiffen. -
Artikel aus Zeitung über das Haus und die Sammlung der Familie Thormann sowie eine kurze Biografie Johann David Thormanns von 1890/91?. - Mecklenburger Tagesblatt, Wismarsche Zeitung, "Unser Großherzogspaar in Wismar", Nummer 217, 17.09.1910, ausführlicher Artikel zum Besuch von Großherzog Friedrich Franz IV zu Mecklenburg-Schwerin und der Großherzogin Alexandra in Wismar mit Tischordnung und Erwähnung Paul Thormann, Agathe Thormann und Anna Agathe Thormann als Teilnehmer. - Thormannsches Haus als Bild zu einem Artikel zum 25. Jahrestag der DDR-Gründung, Okt. 1974.
Laufzeit: 1883-1974
Band: Bd 7
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe) 07


OAI-PMH
   

Signatur: 05
Titel: Fotografien Familie Thormann, Paul Thormann und Haus Thormann
Enthält: 1. Familie Thormann aus Wismar, o. D. - 2. Familie Thormann aus Wismar, o. D. - 3. Evangelisches Pädagogium "Haus Unverzagt", Schüler unter anderem Paul Thormann, Lehrer, Direktor, Personal, Wismar, o. D. - 4. Paul Thormann in Miekenhagen, nach 1910. - 5. Paul Thormann mit Pferd Herzog in Miekenhagen, um 1922/1923. - 6. Thormannsches Haus, Innenansicht, Diele, doppeltüriger Holzschrank und Cicerobüste, Wismar, vor 1910. - 7. Thormannsches Haus, Innenansicht, Zimmer mit Esstisch und Buffet, Geweihe an der Wand, Wismar, vor 1910. - 8. Thormannsches Haus, Innenansicht, Zimmer mit Ecksofa und Schrank mit Porzellanfiguren, Wismar, vor 1910. - 9. Thormannsches Haus, Innenansicht, Zimmer mit Tisch und Sekretär, Wismar vor 1910. - 10. Thormannsches Haus (Kommandantenhaus) von außen, o. D. -
11. Thormannsches Haus, Haustür von außen (Am Markt 15), o. D. - 12. Thormannsches Haus von der Hofseite, o. D. -13. Thormannsches Haus von der Hofseite, o. D. - 14. Thormannsches Haus von der Hofseite mit Garten und Sonnenuhr, o. D. - 15. Thormannsches Haus mit Garten, o. D. - 16. Garten vorm Thormannschen Haus, o. D. - 17. Garten mit Sonnenuhr vorm Thormannschen Haus, Blick von oben, o. D. - 18. Thormannsches Haus, Eingangsbereich mit Tür, Uhr und Schrank, im Hintergrund Blick in ein Zimmer mit Kamin, o. D. - 19. Thormannsches Haus, Flur mit Treppe, im Hintergrund Eingangstür, o. D. - 20. Thormannsches Haus,Treppe und Oberlicht in einem Flur, o. D. - 21. Thormannsches Haus, Wendeltreppe in einer Zimmerecke, o. D. - 22. Thormannsches Haus, Blick durch einen Raum mit Gewölbe auf das Rathaus, o. D. - 23. Thormannsches Haus, Blick in eine Wohnstube mit Kamin, Blick Richtung Garten, o. D. - 24. Thormannsches Haus, Blick in die entgegengesetzte Richtung der Wohnstube, mit Kachelofen, o. D. - 25. Thormannsches Haus, an Wohnstube angrenzendes Zimmer mit Sekretär und Flügel, o. D. -
26. Thormannsches Haus, Esszimmer? mit einem Schrank für Geschirr und Kachelofen, o. D. -
27. Thormannsches Haus, Esszimmer? mit einem Schrank für Geschirr und Blick ins Nebenzimmer, o. D. - 28. Thormannsches Haus, Arbeitszimmer mit Sekretär, o. D. - 29. Thormannsches Haus, Raum mit Tisch und großem Schrank, o. D. - 30. Thormannsches Haus, Saal mit Kronleuchter und Kachelofen, o. D. - 31. Thormannsches Haus?, Tapete (zeigt Kriegszenerie im Orient), o. D. - 32. Thormannsches Haus?, Tapete (zeigt Kriegszenerie im Orient), o. D. - 33. Thormannsches Haus?, Tapete (zeigt Kriegszenerie im Orient), o. D. - 34. Thormannsches Haus?, Tapete (zeigt Kriegszenerie im Orient), Detail, o. D. - 35. Ausstellung von Gemälden mit Schiffen (eine Sammlung von Thormann ?), o. D.

Laufzeit: um 1910
Band: Bd 5
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe) 05


OAI-PMH
   

Signatur: 03
Titel: Gut Miekenhagen
Enthält: Verhandlungen zur Übergabe des am 14.04.1910 vom Justizrat Paul Thormann gekauften Gutes Miekenhagen vom 28.07.1910. - Kaufvertrag über das Gut Miekenhagen zwischen Justizrat Paul Thormann und dessen Sohn Landwirt Paul Thormann vom 18.03.1926. - Bewilligung der Änderung des Rangverhältnisses der Hypothek für das Gut Miekenhagen in das Grundbuch vom 22.07.1929. - Mitteilung der Verbandskreisleitung Deutscher Landarbeiter-Verband an Landwirt Paul Thormann über einen Bericht zu "systematisch geheimer Reaktion gegen den deutschen Gruß" vom 04.05.1934.
Laufzeit: 28.07.1910-04.05.1934
Band: Bd 3
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe) 03


OAI-PMH
   

Signatur: 06
Titel: Korrespondenz zwischen Justizrat Paul Thormann und Dr. Josephi, Leiter? des Großherzoglichen Museums Schwerin, über den Rückkauf von Möbelstücken der Thormannschen Sammlung
Enthält: Brief von Dr. Josephi an Paul Thormann über die Unterstützung beim Rückkauf vom 06.10.1911. - Telegramm von Dr. Josephi an Paul Thormann über die Genehmigung vom Großherzog und Bitte um Mitteilung, welche Möbel zurück gegeben werden sollen vom 30.10.1911. - Brief von Paul Thormann an Dr. Josephi mit Auflistung der von Johann David Thormann entworfenen Möbel, die er zurückerwerben möchte sowie Terminabsprache für ein Treffen in Schwerin vom 30.10.1911. - Brief von Dr. Josephi an Paul Thormann über Terminabsprache für ein Treffen in Schwerin vom 31.10.1911. - Brief von Dr. Josephi an Paul Thormann über die Genehmigung für den Rückkauf durch das Ministerium des Innern vom 27.11.1911. - Brief von Dr. Josephi an Paul Thormann über baldigen Abschluß des Rückkaufs vom 25.12.1911.
Laufzeit: 06.10.1911-25.12.1911
Band: Bd 6
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe) 06


OAI-PMH
   

Signatur: 01
Titel: Testamente und Erbschaftsangelegenheiten Thormann
Enthält: Auszug aus Geburts- und Taufregister für David Karl Paul Thormann vom 21.01.1861 (ausgestellt am 07.12.1892). - Testament Kaufmann Johann David Thormann vom 16.03.1672 mit genauer Liste für Inventar des Hauses, sowie Protokoll zur Verteilung des Nachlasses vom 27.04.1891. - Geburtsurkunde von Paul Christian David Heinrich Eduard Thormann vom 29.12.1893 (ausgestellt am 06.03.1913). - Testament Kommerzienrat Johann Christian Thormann vom 20.08.1896. - Testament Kommerzienrat Johann Christian Thormann vom 20.08.1896. - Zertifikat über Erteilung des Bürgerrechts vom 27.05.1841. - Patent über die Erteilung des Titels Kommerzienrat vom 06.06.1861. - Todesanzeige Johanna Pauline Thormann geb. Westphal vom 11.02.1861. - Todesanzeige für Johann Christian Thormann vom 25.11.1896 in Kopie. - Konfirmationsurkunde David Carl Paul Thormann 25.03.1877. - Auszug aus Geburts- und Taufregister für Johann David Eduard Thormann vom 21.10.1907. - Auszug aus dem Kirchenbuch der evangelisch-lutherischen Gemeinde von St. Georgen zum Geburtseintrag der Kinder von Johann Christian Thormann und Johanna Pauline Thormann vom 12.11.1907. - Testament Justizrat Paul Thormann vom 22.02.1927. - Urkunde zur Verleihung des Ehrendoktors an der Universität Göttingen von 6.5.1882. - Testament Agathe Thormann, geb. Podeus, Ehefrau Paul Thormann vom 27.12.1929. - Schlußrechnung für Verteilung des Nachlasses Paul Thormann vom 15.06.1932.
Laufzeit: 16.03.1872-15.06.1932
Band: Bd 1
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe) 01


OAI-PMH
   

Signatur: 02
Titel: Wohnhaus der Familie Thormann, ehemaliges Kommandantenhaus am Markt
Enthält: Kaufvertrag zwischen Generalmajor von Hintzenstern und Oberst J. von Bülow sowie dessen Frau Juliane geb. von Raven vom 28.10.1814. - Kaufvertrag zwischen Juliane von Bülow geb. von Raven und Kommerzienrat Gabriel Christoph Daniel Haupt vom 10.04.1818. - Protokoll der Stadtbuchbehörde über Vermessung des Grundstückes und Eintrag der Werte in das Wismarer Grundbuch vom 07.01.1856. - Quittung über Anzahlung des Kaufpreises für das Haus durch Johann David Thormann vom 23.03.1867. - Kaufvertrag zwischen Kommerzienrätin Catharina Elisabeth Haupt geb. Sylvius und dem Kaufmann Johann David Thormann vom 02.04.1867. - Rechnug an Johann David Thormann über die Verwaltungskosten für den Kaufvertrag vom 03.04.1867. - Schreiben über die erneute Ausmessung der Grundstücksfläche vom 08.04.1867. - Mitteilung über Zahlung der jährlichen Brandversicherung an Catharina Elisabeth Haupt vom 01.05.1867. - Testament Catharina Elisabeth Haupt mit Ernennung von Senator Haupt und Senator Bölte als Testamentsvollstrecker vom 09.05.1867. - Verhandlung Johann David Thormann mit Senator Haupt und Senator Bölte als Testamentsvollstrecker des Nachlasses Catharina Elisabeth Haupt über Änderungen und Ergänzungen des am 02.04.1867 geschlossenen Kaufvertrages vom 02.07.1867. - Protokoll der Stadtbuchbehörde über die Zusammenlegung der Gründstücke 33 und 350 vom 10.02.1868. - Inventar der Thormannschen Sammlung (Gemälde, Möbel, Keramik) mit Wertangaben von Hofrat Schlie vom 20.06.1891 und weitere Inventarslisten des Hauses mit Wertangaben. - Abschriften aus dem Wismarer Grundbuch Nummer 80 und 81, Besitzerangaben der Grundstücke Markt 1-8, Mecklenburger Straße 1-9.
Laufzeit: 28.10.1814-10.02.1868
Band: Bd 2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe) 02