-  Stadtarchiv Wismar
 -  Abt. IV. Rep. 1. B Prozeßakten des Tribunals 1653-1803
 -  16.: 1. Kläger P

Standort: Stadtarchiv Wismar - Prozeßakten des Tribunals 1653-1803 - 16. 1. Kläger P


OAI-PMH
   

Signatur: (1) 0220
Prozessgegenstand: Appellationis Auseinandersetzung um das Recht des Brotbackens
Alte Signatur: Wismar B 121 (W B 3 n. 121)
Laufzeit: (1704-1705) 22.10.1705-01.11.1707
Fallbeschreibung: Nach Bitte der Kl. um Fristverlängerung vom 22.10. und erteilter Genehmigung des Tribunals vom 28.10. tragen Kl. am 28.11. ihre Beschwerden gegen ein Ratsgerichtsurteil vor, in dem ihnen verboten wird, Roggenbrot zu backen und aufgetragen, nur Kuchen und Weißbrot herzustellen. Dagegen führen sie einen Vergleich zwischen den Parteien von 1660, Tribunalsurteile und Privilegien an, die ihnen erlauben, außerdem "fein und ander Rockenbrodt" zu backen und bitten, sie bei ihren alten Privilegien zu erhalten. Das Tribunal fordert den Rat am 11.12.1705 zur Einsendung der Akten der Vorinstanz auf und erhält diese am 24.03.1706. Am 19.04. wird die Eröffnung der Akten auf den 30.04. anberaumt, am 05.07. und 19.10.1706 und 25.01.1707 bitten Parteien um Prozeßbeschleunigung, am 17.10. lädt das Tribunal zu einem Vorbescheid auf den 01.11.1707 ein und vergleicht die Parteien darauf, daß Kl. zwar das "Eselbrodt" backen dürften, das Rundroggenbrot dagegen nur in größeren Stücken, den Bekl. wird das Kuchenbacken verboten.
Prozessbeilagen: (7) Ratsgerichtsurteile vom 22. und 27.04., 29.07.1705; von Notar Stephan Ellerhus aufgenommene Appellation vom 02.05.1705; von Notar Christian Heinrich Evers aufgenommene Appellation vom 06.08.1705; Supplik der Kl. an die Kämmerei vom 20.02.1704; Supplik der Kl. an das Ratsgericht (o.D.); Protokoll des Kämmereigerichts vom 31.07.1704; Attest des Wismarer Rates für die Schweriner Kuchenbäcker vom 23.06.1704; Prozeßvollmacht der Bekl. für Dr. Gerdes vom 19.04.1706; Rationes decernendi des Wismarer Rates
Instanzenzug: 1. Kämmerei 1704 2. Ratsgericht 1704-1705 3. Tribunal 1705-1707
Kläger: (2) Paul Paries und Jochim Rohn, namens der Los- und Kuchenbäcker und Bürger zu Wismar (Kl. in 1. Instanz)
Beklagter: Amt der Fastbäcker zu Wismar (Bekl. in 1. Instanz)
Anwälte: Kl.: Dr. Adam von Bremen (A & P) Bekl.: Dr. Jacob Gerdes (A & P)
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. IV. Rep. 1. B Prozeßakten des Tribunals 1653-1803) (1) 0220