-  Stadtarchiv Stralsund   »  
 +  01.02.02. Nachlässe Nachlässe   »  
09. 01.02.02.10. Brandenburg
» Kontext anzeigen

1 Bestandsbeschreibung 1 Aktengruppe 1 Sachakte

Stadtarchiv Stralsund: 01.02.02. Nachlässe Nachlässe »
aktualisiert am: 18.09.2019


Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: N Bra1
Titel: Nachlaß der Familie Brandenburg, hauptsächlich historische Studien des Syndikus Arnold Brandenburg
Enthält: Stammtafel der Familien Brandenburg-Heesen.- Zeitung: Nachrichten aus dem Nordwesten und Freie Presse, Nr. 27, vom 3. Juli 1913.- Gründliche Relation dessen, was allhier von sechs Fischern den 8. April 1665 gesehen worden, 10. April 1665.- Eigentliche und wahrhafte Relation, von dem erschrecklichen Donnerschlage, so allhier zum Stralsunde war am 19. Juni 1670, 1679.- Schreiben des J. A. W. Reimarus zu den Ursachen des Blitzeinschlags in der Nikolaikirche, 1780.- Studien zur Geschichte der Fürsten von Rügen.- Briefe von Dr. G. C. Friedrich Lisch vom Verein für mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde mit Bemerkungen an Bürgermeister Fabricius.- Einladung für den Syndikus Arnold Brandenburg zu einem Mittagessen auf der Börsenhalle am Köllnischen Fischmarkt.- Schreiben der Bürgerschaft an den preußischen Minister des Innern wegen der nördlichen Durchfahrt, Stralsund 3. März 1828.- Schuldverschreibungen Arnold Brandenburgs.- Trinklied von von L. W., in Musik gesetzt von G. F.- Weitere Unterlagen zur Deputationsreise vom 28. Februar bis 10. April 1828 nach Berlin betreffend die nördliche Durchfahrt.
Laufzeit: 1604 - 1913
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.02. Nachlässe Nachlässe) N Bra1
Standort: Stadtarchiv Stralsund - 01.02.02. Nachlässe Nachlässe - 09. 01.02.02.10. Brandenburg

» Im Kontext anzeigen

1 Bestandsbeschreibung 1 Aktengruppe 1 Sachakte