-  Landeshauptarchiv Schwerin
 -  09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)
Keine Klassifikation vorhanden

Standort: Landeshauptarchiv Schwerin - 09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806) -

OAI-PMH
   

Signatur: 5
Titel: Prozessart: Mandati cassatorii et restitutorii sine clausula, nunc (1662) mandati de exequendo sine clausula; mangelnde Beachtung eines Mandats des RKG in einem Streit um die an die Kl. verpfändeten Ämter Lübz und Crivitz
Enthält: Kläger: Hans Friedrich von Lehsten zu Rostock und Günther von Passow auf Zehna im Amt Güstrow, mecklenburgischer Rat und Hauptmann zu Crivitz, als Vormünder der Kinder und Erben des Friedrich von Barnewitz (Bernewitz) zu Lübz; Beklagter: Herzog Christian Ludwig I. von Mecklenburg-Schwerin und als Nebenbekl. der Herzog von Braunschweig-Lüneburg; Prokuratoren: Kl.: Bernhard Henning, Lt. Bekl.: Georg Goll, Dr. (1659); Ulrich Daniel Kühorn, Lt. (1661) Nebenbekl.: Abraham Ludwig von Gülich, Dr.
Enthält auch: Auszüge aus dem kaiserlichen Lehnsbrief 1651 für den Herzog Adolph Friedrich I. von Mecklenburg-Schwerin (Q 12); Interzessionsschreiben des Königs Friedrich III. von Dänemark 1655 (Q 11, Nr.1); Aufstellung des Rentmeisters aus den Amtsbüchern von Lübz und Crivitz über getätigte Einnahmen und Zeugenaussagen von Einwohnern der Stadt Lübz 1660 (Q 13-16);
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 5