-  Landeshauptarchiv Schwerin
 -  09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)
Keine Klassifikation vorhanden

Standort: Landeshauptarchiv Schwerin - 09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806) -

OAI-PMH
   

Signatur: 1005
Titel: Prozessart: Appellationis; Deklaration eines Urteils und Einsetzung einer Kommission zur Abrechnung in einem Streit um die Rechnungslegung des Kl. über die Verwaltung der gemeinschaftlichen Güter der Geschwister von Vieregge
Enthält: Kläger: Hofmeister Victor August von Vieregge auf Rossewitz und Leveckendorf (Bekl. in der 1. Instanz); Beklagter: Rittmeister Friedrich Ludwig von Vieregge auf Subzin und Lantow im Amt Güstrow (Kl. in der 1. Instanz); Prokuratoren: Kl.: Simon Henrich Gondela, Lt.; Johann Philipp Gottfried von Gülich, Dr. (1762) Bekl.: Johann Jacob von Zwierlein (sen.), Dr.; Christian Jacob von Zwierlein (jun.), Dr. (1762)
Enthält auch: "Communions-Vergleich" unter den Geschwistern von Vieregge 1728 nach dem Tod ihres Vaters, des Oberst Carl Matthias von Vieregge über die Güter Rossewitz und Borrentin im Amt Güstrow, Quittung der Geschwister für den Kl. über die geführte Verwaltung von Rossewitz 1740 und ein Auszug aus einem Vergleich über die strittigen Fragen 1746 (Acta priora, Nr. 1, Beilage A, Nr. 5, Beilage 1, und Nr. 53, Beilage); Abrechnungen und Gegenrechnungen der Parteien, u.a. über die Schäferei, die Holzbestände und die Meliorationen des Guts Rossewitz (a.a.O., passim); Entscheidung der preußischen Kriegs- und Domänenkammer zu Stettin über die Bezahlung einer Schuldforderung durch die vorpommerschen Städte an den Kl. und die Zession dieser Forderung 1750 an den preußischen Minister von Vieregge (a.a.O.,Nr. 10, Beilage C); Rechtsbelehrung der Juristen-Fakultät Rinteln 1758 (a.a.O., Nr. 64 und am Schluß der Vorakten)
Bestellnummer: Landeshauptarchiv Schwerin (09.01.01. Reichskammergericht (Prozeßakten) (1495 - 1806)) 1005