-  Stadtarchiv Stralsund
 -  01.03.20. Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsun Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsund
 -  01.03.20.02. Organisation der Stadtverwaltung
 -  01.03.20.02.07. Auflösung des Regierungsbezirkes Stralsund
01.03.20. Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsun Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsund - 02. 01.03.20.02. Organisation der Stadtverwaltung - 02.07. 01.03.20.02.07. Auflösung des Regierungsbezirkes Stralsund

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 29, Nr. 0243
Titel: Tätigkeit des Regierungspräsidenten und Auflösung des Stralsunder Regierungsbezirks
Enthält: Antrittsschreiben.- Mitteilungen über das Ausscheiden.- Übersicht über die Verteilung der Geschäfte bei der Regierung Stralsund, um 1920.- Ausschnitte aus verschiedenen Zeitungen mit Artikeln über die Auflösung der Regierung Stralsund.- Denkschrift über die Notwendigkeit der Erhaltung der Industrie- und Handelskammer für den Regierungsbezirk Stralsund, Juni 1932.
Laufzeit: 1933 - 1937
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.03.20. Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsun Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsund) Rep. 29, Nr. 0243


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 29, Nr. 0244
Titel: Auflösung des Regeierungsbezirks Stralsund
Enthält: Denkschrift: Für die Erhaltung der Regierung in Stralsund.- Diverse Zeitungsartikel aus der Stralsundischen Zeitung, aus dem Stralsunder Tageblatt, dem Stettiner Generalanzeiger und Sydsvenska Dagbladet Snällposten.- Patent wegen der Besitzergreifung des mit der preußischen Monarchie vereinigten Herzogtums Pommern und Fürstentums Rügen, 19. September 1815 (Abschrift).
Laufzeit: 1930 - 1932
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.03.20. Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsun Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsund) Rep. 29, Nr. 0244


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 29, Nr. 0245
Titel: Organisation und Duchführung einer Protestversammlung am 16. September 1932 im Hotel "Bismarck" gegen die beabsichtigte Auflösung des Regierungsbezirks Stralsund
Enthält: Bericht über die Protestversammlung und die gefaßten Beschlüsse.- Bildung einer Delegation zur Vorsprache bei dem Reichskanzler.- Anwesenheitsliste.- Rednerliste.- Teilnahmeerklärungen von Persönlichkeiten der Stadt Stralsund, Fabrikbesitzern, der Gewerkschaft, der Handwerkerinnungen und der Verwaltungen der umliegenden Städte.
Laufzeit: 1932
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.03.20. Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsun Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsund) Rep. 29, Nr. 0245


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 29, Nr. 0246
Titel: Aufhebung der Regierung in Stralsund
Enthält: Feststellung der sich daraus ergebenen Nachteile.
Laufzeit: 1932 - 1933
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.03.20. Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsun Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsund) Rep. 29, Nr. 0246


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 29, Nr. 0247
Titel: Auflösung des Regierungsbezirkes Stralsund
Enthält: Denkschrift der Verkehrsabteilng: Für die Erhaltung der Regierung in Stralsund.- Schreiben der deutschnationalen Fraktion der Bürgerschaft mit der Forderung zur Wiederherstellung des Regierungsbezirkes.- Organisation einer öffentlichen Protestkundgebung am 16. September 1932 im Hotel Bismarck.- Diverse Zeitungsausschnitte mit Artikeln über die Auflösung.
Laufzeit: 1932 - 1933
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.03.20. Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsun Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsund) Rep. 29, Nr. 0247


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 29, Nr. 0248
Titel: Auflösung des Regierungsbezirks Stralsund
Enthält: Auflösung des Versorgungsamtes Stralsund.- Protest der Stadt Stralsund gegenüber dem preußischen Staatsministerium zur beabsichtigten Auflösung des Regierungsbezirks.- Vorbereitung und Durchführung einer Protestveranstaltung am 16. September 1932 im Hotel "Bismarck".- Entsendung einer Abordnung aus dem Stralsunder Bezirk unter Leitung des Oberbürgermeisters Dr. Carl Heydemann zum Reichskanzler von Papen nach Berlin.- Versetzung des Regierungspräsidenten Haußmann in den Ruhestand zum 1. Oktober 1932
Laufzeit: 1932 - 1933
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.03.20. Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsun Allgemeine Verwaltung der Stadt Stralsund) Rep. 29, Nr. 0248