-  Stadtarchiv Stralsund
 -  01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe
 -  01.01.07.01.
01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe - 01.01.07.01.
57 Urkunden «   11   -   20   »

Datierung

Signatur

Inhalt


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 50
Inhalt: Johan Stavod, Ratsherr zu Stralsund
Datierung: 13.01.1487
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Johan Stavod, Ratsherr zu Stralsund
Regest [Zusammenfassung]: Bekennt nochmals, dass er seinen Hof in Brandshagen auf dem Brink den Karthäusern zu Marienehe verkauft habe.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Herr Johan Böke, Ratsmann, und Tytke Weyte, Bürger
Datumszitat [Zusammenfassung]: Gheven vnde screven ... achte daghe na der hilghen dryer Konynghe daghe
Beglaubigung [Zusammenfassung]: von den drei an Pergamentstreifen hängenden Siegeln nur noch eins vorhanden

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 50


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 5 a
Inhalt: Johann von Putbus
Datierung: 05.03.1338
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Johann von Putbus
Regest [Zusammenfassung]: Bestätigt, dass der Knappe Gerhard von Vitzen 2 Hakenhufen Ackerland mit 8 Morgen in Götemitz dem Stralsunder Ratsherren Albert Hovener aufgelassen hat.
Datumszitat [Zusammenfassung]: Datum in Sundis ... feria quinta ante dominicam Reminiscere
Beglaubigung [Zusammenfassung]: an Pergamentstreifen hängendes Siegel ab

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 5 a


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 5
Inhalt: Arnoldus de Vicen de Zwanteger
Datierung: 28.04.1336
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Arnoldus de Vicen de Zwanteger
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft an den Stralsunder Bürger Jacob Stubbekopping für 120 Mark zu einem toten Erbkauf 12 Mark Einkünfte aus vier Hakenhufen und zwei Katen in Götemitz.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Hinricus Stoltin, der Neffe des Arnoldus de Vicen, Pribe Raleke, Hinricus Raleke und Bartoldus Kaac
Datumszitat [Zusammenfassung]: Datum Sundis ... in vigilia decollationis sancti Johannis baptiste
Beglaubigung [Zusammenfassung]: fünf gut erhaltenen Siegel an Pergamentstreifen hängend

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 5


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 49
Inhalt: Herr Reynoldus Levelink, Priester und Vikar an St. Nicolai in Stralsund, Herr Tame Boke, Herr Dyderich van Huddesen, sämtlich Ratsherren, die Vormünder der hinterbliebenen Kinder des Bernt Leveling
Datierung: 22.04.1478
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Herr Reynoldus Levelink, Priester und Vikar an St. Nicolai in Stralsund, Herr Tame Boke, Herr Dyderich van Huddesen, sämtlich Ratsherren, die Vormünder der hinterbliebenen Kinder des Bernt Leveling
Regest [Zusammenfassung]: Verkaufen an das Kloster Marienehe die Hälfte der vier Höfe in Muuks mit der Hälfte ihres jährlichen Einkommens, das zu 32 Mark, 2 Schilling, 2 Pfennig, vier Drömt 3/4 Scheffel Getreide und 22 Hühner angegeben wird.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Herr Mathias Darne, Bürgermeister, und Hans van Rethem, Bürger
Datumszitat [Zusammenfassung]: de gegheven unde geschreven ys to deme Stralessunde ... des negesten vrigdaghes vor sunte Yurgens daghe
Beglaubigung [Zusammenfassung]: sechs gut erhaltene Siegel an Pergamentstreifen hängend

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 49


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 48
Inhalt: Erasmus Stenweg, Matthias Darne und Ludwig Greverode, Bürgermeister zu Stralsund
Datierung: 05.05.1471
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Erasmus Stenweg, Matthias Darne und Ludwig Greverode, Bürgermeister zu Stralsund
Regest [Zusammenfassung]: Regulieren als Schiedsrichter zwischen den beiden Klöstern Neuenkamp und Marienehe die Grenze eines Stück Ackers und einer Wiese zwischen Kordshagen und Schmedshagen.
Datumszitat [Zusammenfassung]: indictione quarta die vero solis quinta mensis maii
Beglaubigung [Zusammenfassung]: Unterschriften der Notare Johannes Hake und Bartholomeus Steenod

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 48


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 47
Inhalt: Gerd Nateldorne und Bartolomeus Bremer, Bürger zu Stralsund
Datierung: 18.06.1467
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Gerd Nateldorne und Bartolomeus Bremer, Bürger zu Stralsund
Regest [Zusammenfassung]: Verkaufen die aus 16 Morgen in Arendsee ihnen zustehende Pacht von zwei Mark jährlich an den Stralsunder Bürger Hans Stavote.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Merten Bolkowe und Jacob Sermer, Bürger zu Stralsund
Datumszitat [Zusammenfassung]: Geven unde screven ... des negesten donredages na sunte Viti dage
Beglaubigung [Zusammenfassung]: vier gut erhaltene Siegel an Pergamentstreifen hängend

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 47


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 46
Inhalt: Gerd Nateldorne, Bürger zu Stralsund und Schwiegersohn des Ratsherren Berend Bollhagen
Datierung: 24.01.1467
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Gerd Nateldorne, Bürger zu Stralsund und Schwiegersohn des Ratsherren Berend Bollhagen
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft mit seiner Ehefrau Taleke Bollhagen drei Viertel am Brinkhof zu Brandshagen mit 15 Mark Jahrespacht und Diensten, Gerichten und allen Rechten an Hans Stavot, Bürger zu Stralsund, für eine bestimmte Summe zu einem toten Erbkauf.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Tamme Boker und Heyne van dem Rade, Bürger zu Stralsund.
Datumszitat [Zusammenfassung]: geven unde screven ... in sunte Pawels avende syner bekeringe.
Beglaubigung [Zusammenfassung]: drei gut erhaltene Siegel an Pergamentstreifen hängend

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 46


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 45
Inhalt: Clawes Denholm, wohnhaft zu Arendsee
Datierung: 18.07.1466
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Clawes Denholm, wohnhaft zu Arendsee
Regest [Zusammenfassung]: Bekennt, dass er aus 16 Morgen Acker, welche Thewes Ghute ihm mit seiner Herrschaft Vorwissen für 150 Mark wiederlöslich verkauft habe, dieser Herrschaft, den Stralsunder Bürgern Gerd Nateldorn und Bartholomeus Bremer zwei Mark Jahrespacht zu geben pflichtig sei.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Clawes Hilgemut, Gert Ehnhorst und Vogeler de Schomaker.
Datumszitat [Zusammenfassung]: Gheven unde screven ... acht daghe vor sunte Jacobs daghe
Beglaubigung [Zusammenfassung]: drei gut erhaltene Siegel an Pergamentstreifen hängend

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 45


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 44
Inhalt: Urban Bere, Ratsherr zu Stralsund
Datierung: 17.05.1464
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Urban Bere, Ratsherr zu Stralsund
Regest [Zusammenfassung]: Bezeugt, dass das von ihm an das Kloster Marienehe verkaufte Achtel des Dorfes Devin durch seiner Ehefrau Vorfahren auf ihn gekommen und jetzt das Kloster in dessen Besitz sei.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Herr Gerd Blome, Ratsmann, und Lubbert Bere, Bürger.
Datumszitat [Zusammenfassung]: Geven vnd screven ... des negesten donredags vor deme hilgen pinxten.
Beglaubigung [Zusammenfassung]: drei gut erhaltene Siegel an Pergamentstreifen hängend

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 44


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 43
Inhalt: Bartolomeus Bremer, Bürger zu Stralsund
Datierung: 16.02.1467
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Bartolomeus Bremer, Bürger zu Stralsund
Regest [Zusammenfassung]: Verkauft den vierten Teil an dem Brinkhof in Brandshagen mit 5 Mark jährlicher Pacht mit Diensten, Gericht und mit allem Zubehör an den Bürger Hans Stavote zu einem toten Erbkauf.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Johan Saterok, Ratsmann, und Thame Boker, Bürger.
Datumszitat [Zusammenfassung]: geven unde screven na Godes bort XIIIIc unde sovenundesostich jare des ersten mandages in der vasten.
Beglaubigung [Zusammenfassung]: von den drei an Pergamentstreifen hängenden Siegeln eins beschädigt

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 43
57 Urkunden «   11   -   20   »