-  Stadtarchiv Stralsund
 -  01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe
 -  01.01.07. Kloster Marienehe

Standort: Stadtarchiv Stralsund - 01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe - 01. 01.01.07. Kloster Marienehe


OAI-PMH
   

Signatur: U Marienehe, Nr. 1
Inhalt: Wizlaw III. und Zambor, Fürsten von Rügen
Datierung: 31.03.1303
Sonstiges/Erschliessungsangaben:
Aussteller [Zusammenfassung]: Wizlaw III. und Zambor, Fürsten von Rügen
Regest [Zusammenfassung]: Leihen Gerwin Semlow, Bürgermeister in Stralsund, das von dem Herzog von Jütland und dem Herrn von Langeland gekaufte, zuvor von Plötzsche, Dorf Devin zu Lehen, frei von Lehens- und sonstigen Diensten.
Regest [Zusammenfassung]: Zeugen: Hinricus de Ost, Marscalus, Matheus Molteke, Nicolaus und Theke von Boranth, Brüder, Johannes de Gristowe, Conradus Dotenberch, Arnoldus de Vitzen, Ernestus Buddo, Thidericus Metzekowe, Thidericus Ursus, Frethericus de Alkum, Arnoldus Wekenstede, Hinricus de Silva, Bertholdus Bokemannus, Johannes de Ost, Arnoldus und Bartoldus de Ost de Damitze, Brüder, und Gotanus Morderus, milites.
Datumszitat [Zusammenfassung]: Datum et actum in Sundis ... in festo Palmarum.
Beglaubigung [Zusammenfassung]: Siegel sind verloren gegangen

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.01.07. Kloster Marienehe Urkunden Kloster Marienehe) U Marienehe, Nr. 1