-  Stadtarchiv Stralsund
 -  01.02.01. Handschriften Handschriften
 -  01.02.01.14. Sammelbände

Standort: Stadtarchiv Stralsund - 01.02.01. Handschriften Handschriften - 14. 01.02.01.14. Sammelbände


OAI-PMH
   

Signatur: Hs 0203
Titel: Miscellanea III
Enthält: Instruktion der schwedischen Königin Christiana, Greifswald, 27. Januar 1649 (Abschrift) (pag. 1).- Resolution der schwedischen Königin Christina an die pommerschen Stände, Stockholm 24. Juli 1649 (pag. 27).- Resolution des schwedischen Königs Carl X. Gustav an die pommerschen Stände, Stockholm 1. März 1655 (pag. 43).- Königliche Resolution der Hedwig Eleonora, Stockholm 17. Dezember 1660 (pag. 66).- Delineation (Entwurf, Grundriß) der pommerschen Landesverfassung nach des Landes Satzungen und Gewohnheiten, Oktober 1650 (pag. 71).- Resolution der schwedischen Königin Christian zur pommerschen Landesverfassung, Wolgast 10. Juni 1651 (pag. 183).- Landtagsproposition, 2. Juni 1651 (pag. 321).- Äußerungen der Landstände an die Königliche Kommission.- Erklärung der Königlichen Kommission wegen der Lehnbriefe, Konzessionen, Privilegien und anderen Urkunden, 13. Juni 1651 (pag. 385).- Weitere Erklärungen der Königlichen Kommission auf Äußerungen der Landstände.- Bedingungen der Verbindung der Stadt Altstettin mit der vorpommerschen Regierung und den Landständen (pag. 434).- Gesuch der Stadt Bergen an die Landstände wider der Stadt Stralsund (pag. 446).- Privilegien der Stadt Bergen. Vertrag mit dem pommerschen Herzog Philipp Julius (Abschrift) (pag. 448).- Resolution des schwedischen Königs Carl X. Gustav zu Klagen der pommerschen Landstände, Stockholm 1. März 1655, (pag. 475).- Anerkennung des Verkaufs der Gustavianischen Güter durch den schwedischen König Karl X. Gustav, Stockholm 12. März 1655 (pag. 478b).- Königliche Instruktion für die Wiederaufnahme der Tätigkeit der Königlichen Kommission, Wolgast 11. März 1663 (pag. 481).- Beglaubigungsschreiben für die Königliche Kommission, Stockholm 30. Januar 1663.- Bestätigung der Gemeinen Landprivilegien durch Hedwig Eleonora, Stockholm 31. Januar 1663 (pag. 493).- Bestätigung der Privilegien der Stadt Stralsund durch die Königin Mutter Hedwig Eleonora, Stockholm 31. Januar 1663 (pag. 509).- Königlich Pommersche Regimentsform, Stockholm 17. Juli 1663 (pag. 521).- Resolutionen der Königin Mutter Hedwig Eleonora, Stockholm 15. Juli 1664, 16. Juli 1664 (pag. 553).- Hauptkommissionsrezeß, Wolgast 5. September 1663 (pag. 589).- Eid der Landräte (pag. 651).- Königliche Resolution zu den Beschwerden der pommerschen Landräte, Stockholm 10. April 1669 (pag. 683).- Extrakt der Königlichen Regierungskanzleiordnung vom 10. April 1669 (pag. 719).- Königliche Resolution auf das vom Syndikus der Stadt Stralsund, Johann Balthasar Charisius, vorgebrachte Memorial, Stockholm 10. April 1669 (pag. 759).- Resolution des schwedischen Königs Karl XI. auf Beschwerden der pommerschen Landstände, Stockholm 15. September 1682 (pag. 789).- Weitere Resolutionen Carl XI..- Anordnung des Generalgouverneurs Graf Carl Gustav Wrangel über die Höhe der Abgaben an die Offiziere und deren Bedienten, Wolgast 7. Dezember 1661 (pag. 825).- Anordnung des Generalgouverneurs Wrangel zu einem Vergleich zwischen Kaufleuten und Krämern, Wolgast 18. März 1665 (pag. 829).- Resolutionen zu Beschwerden der Pächter des Klosters Bergen (pag. 849).- Hinterpommersche Regimentsverfassung vom Köln an der Spree, 11. Juli 1654 (Abschrift) (pag. 853).- Hinterpommerscher Landtagsabschied, Stargard 11. Juli 1654 (Abschrift) (pag. 871).
Laufzeit: 18. Jahrhundert
Alte Signaturen: HSXIV.3
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.01. Handschriften Handschriften) Hs 0203