-  Stadtarchiv Stralsund
 -  01.02.01. Hs Handschriften Handschriften
 -  01.02.01.21. Universität Greifswald

Standort: Stadtarchiv Stralsund - 01.02.01. Hs Handschriften Handschriften - 01.02.01.21. Universität Greifswald


OAI-PMH
   

Signatur: Hs 0700
Titel: Nachrichten betreffend das Kuratel der Universität Greifswald
Enthält: Maximi regis Caroli XII. natalem, inter sancta gratulationis officia, primorum in theologia honorum distributione ..., von Dr. Jo. Frid. Mayer.- De usu philosophiae in theologia, sub praesidio academia pro-Cancellarii magnifici, Dn. D. Jo. Frid. Mayer.- Weitere Schriften von Johann Friedrich Mayer.- Beschreibung von der Parow-Reis, auf Monsieus Deutsch-Franzos sein Weis Ehe jede, der is mit gewes Nach Parow dorff, kan dies les, un wer nicht mit gewes da is, dem muß das dingk recht viel verdrieß, 1750.- Dekret des Tribunals zu Wismar zur Auseinandersetzung zwischen dem Rektor und Konzil der Universität Greifswald und den pommerschen Landständen in Sachen Annehmung der Kuratoren, Wismar 22. September 1722.- Königliche Resolution wegen Kuratel und Konfirmation des Pfandkontrakts mit dem Pächter Rohracker über die Güter Diedrichshagen, Stockholm 15. Februar 1724.- Verpachtung des Gutes Radelow und der vier wüsten Hufen in Turow, 1725.- Bau eines Hauses auf dem Gut Eldenow für Dr. Nettelbladt.- Visitation und Verpachtung des Ackerwerks Eldenow, 1727.- Glückwunschgedichte des Dr. Johann Friedrich Mayer für Magister Andreae Runnewall und Magister Martin Hegard anläßlich iher Promotion.- Glückwunschgedichte des Predigerkollegiums, der Tisch-Compagnons und eines aufrichtigen Freundes aus Berlin für Magister Jacob Staalkopf anläßlich seiner Promotion am 19. Juni 1708.
Laufzeit: 1708 - 1750
Alte Signaturen: HSII.487
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (01.02.01. Hs Handschriften Handschriften) Hs 0700