-  Stadtarchiv Stralsund
 -  02.01.05. Örtliche Versorgungswirtschaft der Stadt Örtliche Versorgungswirtschaft der Stadt Stralsund
 -  02.01.05.01. Anordnungen und Verfügungen übergeordneter Dienststellen

Standort: Stadtarchiv Stralsund - 02.01.05. Örtliche Versorgungswirtschaft der Stadt Örtliche Versorgungswirtschaft der Stadt Stralsund - 02.01.05.01. Anordnungen und Verfügungen übergeordneter Dienststellen


OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 52, Nr. 9
Titel: Anordnungen, Verfügungen, Richtlinien und Informationen übergeordneter Dienststellen
Enthält: Anordnung vom 7. März 1957 über die Besteuerung des Arbeitseinkommens nach Einführung der 45Stunden- Arbeitswoche.- Vereinbarung über die stunden- und tageweise Beschäftigung von Werktätigen zur Durchführung von Baumaßnahmen geringen Umfangs bei privaten, der Handwerks- oder der Industrie- und Handelskammer angeschlossenen Handwerkern, 1973.- Richtlinie zur Anwendung der Verordnung vom 28. September 1978 über den Erholungsurlaub in den PGH.- Auszug aus einem Schreiben des Ministers für Finanzen an den Vorsitzenden des Rates des Bezirkes vom 4. Januar 1979 zur Behandlung von Mehraufwendungen bei der Beseitigung der aufgetretenen Schwierigkeiten infolge der extremen Witterungsbedingungen.- Ordnung zur Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung von Gewerbegenehmigungen im Bezirk Rostock, 1981.- Grundsätze zur Anwendung der Verordnung vom 9. Februar 1984 über die Planung und Nutzung betrieblicher Erholungseinrichtungen in den PGH, Fischereiproduktionsgenossenschaften und Handwerkskammern der Bezirke vom 1. März 1985.- Hinweise zur Erhöhung der Wirksamkeit der Einkaufs- und Liefergenossenschaften, 1972.- Anordnung zum verstärkten Verkauf von Kondomen zur vorbeugenden Bekämpfung und Verhütung von Aids, 1988.- Richtlinie für die Überlassung volkseigener Grundstücke und Gebäude im Rahmen von Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der Versorgung der Bevölkerung, 1978.- Anweisung zur Nutzung von Privat-PKW und Taxi für dienstliche Zwecke im Bereich der volkseigenen Wirtschaft und in den staatlichen Einrichtungen, 1982.- Richtlinie über die weitere Durchsetzung des Leistungsprinzips bei der Bestätigung der Summe der Arbeitsvergütungen in den PGH, 1979.- Direktive vom 9. April 1976 über weitere finanzielle Maßnahmen zur Förderung der Reparatur-, Dienst- und Versorgungsleistungen des genossenschaftlichen und privaten Handwerks sowie anderer Gewerbetreibender gegenüber der Bevölkerung.- Direktive vom 29. März 1984 über finanzielle Maßnahmen zur weiteren Steigerung des Leistungsvermögens des Handwerks und der Kleingewerbetreibenden im Interesse der Erhöhung der Reparatur-, Dienst- und Versorgungsleistungen für die Bevölkerung.- Direktive vom 9. April 1976 zur Förderung der Leistungen des Kommissions- und privaten Einzelhandels.- Rechtsinformationen des Rates des Bezirkes Rostock.
Laufzeit: 1957
Sonstiges/Erschliessungsangaben:

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund (02.01.05. Örtliche Versorgungswirtschaft der Stadt Örtliche Versorgungswirtschaft der Stadt Stralsund) Rep. 52, Nr. 9