-  Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg
 -  04.01.01.02. Landessuperintendentur Rostock-Land (Doberan), Specialia
 -  37.: Ribnitz/Klosterkirche

Standort: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg - 04.01.01.02. Landessuperintendentur Rostock-Land (Doberan), Specialia - 37. Ribnitz/Klosterkirche


OAI-PMH
   

Signatur: 106
Titel: Pfarrbesetzung
Enthält: Enthält: 1822 Pastor Saniter verstorben; 1823 Auseinandersetzungsvergleich Pastor Tarnow mit den Erben; 1833 - 1855 Pastor Adolph Wilhelm Müller; 1850 - 1860 Pastor Carl Albrecht Brauer; 1853 - 1854 Differenzen zwischen Pastor Brauer und Pensionar Michlenfels zu Neuhof; 1861 - 1866 Dolberg, Pastor i. J. 1866 in Rövershagen; 1866 Anstellung eines ständigen Collaborators, Pastor Runge zu Ribnitz, Gottesdienste in der Klosterkirche, Bibelstunden, Verpergottesdienst; 1876 - 1913 zur Nedden, 1913 emeritiert; 1913 - 1922 Pastor Hans Kraner(Felddivisionspfarrer), 1922 Pastor in Kessin; seit 01.04.1922 II. Stadtpfarre vom Klosterpfarrer mitverwaltet; 1. Pastor an der Stadtkirche und Stadtgemeinde; Teilnahme an der Verwaltung der Klostergemeinde; 1923 Entscheidung zur Vereinigung der Gemeinden Kloster Ribnitz und Stadt Ribnitz und 1924 Nichtwiederbesetzung der Pfarre, da Graal Müritz eine neue Pfarrstelle geschaffen.
Laufzeit: 1823 - 1924
Bestellnummer: Landeskirchliches Archiv Schwerin und Kirchenkreisarchiv Mecklenburg (04.01.01.02. Landessuperintendentur Rostock-Land (Doberan), Specialia) 106