-  Stadtarchiv Rostock
 -  1.2.6. Kaufmannsarchive
 -  2. Geschäftspapiere Kron und Bene

Standort: Stadtarchiv Rostock - Kaufmannsarchive - 2. Geschäftspapiere Kron und Bene


OAI-PMH
   

Signatur: 9
Titel: Papiere der Familie Kron in Rostock
Enthält: Enthält: Bürgermeister Heinrich Kron an den Rat der Stadt Rostock, um 1500.- Bernt Kron und Heinrich Boldewan an den Rat der Stadt Rostock, 1534 Nov. 23.- Barthold Hoge zu Fienstorf verpfändet dem Rostocker Bürgermeister Bernt Kron ein Stück Land, 1542 März 2.- Abrechnung Bernt Krons und Bernt Muermanns über Ausgaben auf einer Reise zu Herzog Heinrich nach Güstrow, 1542.- Hasselbeck Kron, Student in Wittenberg, an seinen Vater, Bürgermeister Bernt Kron d.Ä:, 1543 Febr. 12.- Geschäftsbrief Hasselbeck Krons, 1550 Nov. 7. - 12 Briefe an Bernt Kron d.J., hauptsächlich von Hasselbeck Kron, 1550-1554.- Margarete Kron geb. Hasselbeck an ihren Sohn Bernt Kron d.J. in Köln, 1558 Dez. 6.- Zwei Schreiben zu Geldgeschäften Bernt Krons d.J., 1563 und 1565 Febr. 6.- Bruchstück eines Schreibens betreffend die Beleidigung des verstorbenen Ratsherren Barthold Kirchhoff, Schwiegersohn des Bernt Kron, durch den Bürger und Sechziger Andreas Junkher, o.D.- Rechnungslegung, 1570-1571.- Schreiben an Hofgerichtsprotonotar Elers, 1599 Aug. 18.
Laufzeit: um 1500 - 1599
Edition, Literatur :Thierfelder, Hildegard: Rostock-Osloeer Handelsbeziehungen im 16. Jahrhundert. Die Geschäftspapiere der Kaufleute Kron in Rostock und Bene in Oslo, Weimar 1958, S. 234-238 (A 1-A 4)

Bestellnummer: Stadtarchiv Rostock (1.2.6. Kaufmannsarchive) 9