-  Stadtarchiv Wismar
 -  Abt. IV. Rep. 1. B Prozeßakten des Tribunals 1653-1803
 -  02.: 1. Kläger B

Standort: Stadtarchiv Wismar - Prozeßakten des Tribunals 1653-1803 - 02. 1. Kläger B


OAI-PMH
   

Signatur: (1) 0534
Prozessgegenstand: Mandatum de solvendo Auseinandersetzung um Bezahlung der Prozeßkosten
Alte Signatur: Wismar B 339 (W B n. 339)
Laufzeit: 04.02.1785-24.05.1785
Fallbeschreibung: Bekl. war vom Tribunal in Prozeß Nr. 0533 zur Bezahlung der Prozeßkosten verurteilt worden. Kl. reicht die Kosten daher zur Prüfung beim Tribunal ein und erbittet Mandat zur Zahlung binnen 3 Wochen. Das Tribunal fordert Bekl. am 07.02. auf, sich mit Kl. wegen der Kosten gütlich zu einigen, am 21.05. erbittet Kl. Festsetzung der Kosten, da der Vergleich fehlgeschlagen ist. Am 24.05.1785 legt das Tribunal die Kosten für die Advokatur auf 20 Rtlr, die für die Prokuratur auf 21 Rtlr 22 s fest und fordert Bekl. zur Zahlung auf.
Prozessbeilagen: (7) Advokatur- und Verlagsrechnung über 24 Rtlr 41 s und Prokuraturrechnung über 23 Rtlr 30 s vom 04.02.1785; von Tribunalspedell F.W. Schröder ausgestellte Übergabequittung für ein Tribunalsmandat vom 09.02.1785
Instanzenzug: 1. Tribunal 1785
Kläger: (2) N N Borre, dänischer Etatsrat zu Kopenhagen
Beklagter: Caspar Gabriel Hinrich Jordan, Ratsherr zu Wismar
Anwälte: Kl.: Johann Wilhelm Fürchtnicht (A), Dr. Friedrich Nürenberg (P)
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. IV. Rep. 1. B Prozeßakten des Tribunals 1653-1803) (1) 0534