-  Stadtarchiv Wismar
 -  Abt. IV. Rep. 1. B Prozeßakten des Tribunals 1653-1803
 -  12.: 1. Kläger L

Standort: Stadtarchiv Wismar - Prozeßakten des Tribunals 1653-1803 - 12. 1. Kläger L


OAI-PMH
   

Signatur: (1) 1873
Prozessgegenstand: Mandatum inhibitorium de non exequendo poenale Auseinandersetzung um Fälligkeit einer Bürgschaft
Alte Signatur: Wismar L 12 (W L 1 n. 12)
Laufzeit: (1664-1667) 02.11.1667-06.11.1667 (20. Jahrhundert
Fallbeschreibung: Asmus Lembke hatte 1664 eine Bürgschaft für den Müller auf Poel übernommen, die der Bekl. nun eingeklagt hat und vollstrecken lassen will. Kl. gibt an, daß das angebliche Fälligwerden dieser Bürgschaft auf falschen Preisberechnungen des Bekl. beruhe. Kl. bittet Tribunal, Bekl. die Vollstreckung zu verbieten und ihn stattdessen den Müller vor das Tribunal fordern und seinen Vater als Zeugen laden zu lassen. Das Tribunal folgt dem Antrag am 05.11.1667.
Prozessbeilagen: (7) Zahlungsaufforderung Hannolts an Asmus Lembke vom 31.10.1667; Bürgschaft Lembkes für den Müller auf Poel vom 29.02.1664; maschinenschriftliche Zusammenfassung (20 Jh.)
Instanzenzug: 1. Tribunal 1667
Kläger: (2) Gabriel Lembke namens seines Vaters Asmus Lembke
Beklagter: Johann Paul Hannolt, Amtmann zu Poel
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. IV. Rep. 1. B Prozeßakten des Tribunals 1653-1803) (1) 1873