-  Stadtarchiv Wismar
 -  Abt. IV. Rep. 1. B Prozeßakten des Tribunals 1653-1803
 -  23.: 1. Kläger W

Standort: Stadtarchiv Wismar - Prozeßakten des Tribunals 1653-1803 - 23. 1. Kläger W


OAI-PMH
   

Signatur: (1) 0104
Prozessgegenstand: (5) Supplicationis Auseinandersetzung um ausstehende Pachtzahlung
Alte Signatur: Wismar B 16 (W B 1 n. 16)
Laufzeit: 26.09.1659-15.10.1659
Fallbeschreibung: Kl.in hatte sich vor der Schweriner Justizkanzlei über Bekl. beschwert, da dieser seine Pacht nicht richtig bezahlt und Vieh gegen ihre Anweisungen nach Wismar gebracht hatte. Die Justizkanzlei erbittet Rechtshilfe des Tribunals in dem Fall. Am 12.10.1659 weist Bekl. die Forderungen der Kl.in zurück und stellt seinerseits Forderungen an sie. Das Tribunal teilt der Schweriner Justizkanzlei das Schreiben in Kopie mit und fordert Kl.in auf, weitere Ansprüche gegen Bekl. vor dem Tribunal geltend zu machen.
Prozessbeilagen: (7) Schreiben der Benedicta von Brockdorf an Justizkanzlei vom 20.09.1659; Schreiben der Bevollmächtigten der Kl.in an Bekl. vom 02., 17. und 27.05.1659
Instanzenzug: (6) 1. Tribunal 1659
Kläger: (2) Hofmarschall Ulrich von Wackerbarth und Kammerrat Dr. Joachim Schröder zu Schwerin als Bevollmächtigte der Benedicta von Bassewitz, geb. von Brockdorf, zu Schwerin, Gutsbesitzerin auf Kahlenberg und Witwe des Cuno Wolf von Bassewitz, fürstlich holsteinischer Amtmann zu Stendorf und Oberjägermeister zu Eutin
Beklagter: (3) Heinrich Hertzog, Pächter zu Kahlenberg
Anwälte: (4) Bekl.: Dr. Henricus Schabbell (A & P)
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. IV. Rep. 1. B Prozeßakten des Tribunals 1653-1803) (1) 0104