-  Stadtarchiv Wismar
 -  Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe
 -  56.: Nachlaß Heinrich Josef Worsischek-Schmidt

Standort: Stadtarchiv Wismar - Nachlässe - 56. Nachlaß Heinrich Josef Worsischek-Schmidt


OAI-PMH
   

Signatur: 02
Titel: Fotos und Reproduktionen
Enthält: Taufbrief vom 24.06.1907 (Kopie), Schulschluss 1918/1919 von Heinrich Worsischek mit Schulkameraden und Klassen- und Geigenlehrer Karl Hofer in Markt Piesting, Niederösterreich (Kopie), Heinrich Josef Worsischek-Schmidt mit Geige 1930 (Kopie), Niederösterreichisches Tonkünstlerorchester in der Pfarrkirche Markt Piesting Weihnachten 1937/1938, Worsischek als Geiger (Kopie), Nationalsozialistische Fliegercorps-Kapelle Wr. Neustadt (Flughafen-Messerschmittwerke) vor Kriegsbeginn 1939, Worsischek als Trommler (Kopie), Aufbruch nach Agram/Zagreb/Kroatien 1939 (Kopie), Fotomontage anlässlich Weihnachten 1943, Warschau, Heinrich Worsischek und Berta Worsischek geb. Wökrer (Kopie), Tanzmusik-Urlaub 1941/1942 in Dreistetten/Hohen Wand im Gasthaus "Zur Ruine Starkemberg", Worsischek als Schlagzeuger, Heinrich und Berta Worsischek in Dreistetten fotografiert von Tochter Elfriede Scherz am 12.04.1944 (Kopie), Elfriede Worsischek vor dem Lazarett in Wismar 29.09.1944 (Kopie), Gedenkstein am Friedhof Frauenburg für den am 08.02.1945 gefallenen Heinrich Josef Worsischek-Schmidt, 01.09.1996 (Kopie)
Enthält auch: Gedenkblatt für Heinrich Josef Worsischek-Schmidt (zweimal)
Laufzeit: 24.06.1907-01.09.1996
Alte Signaturen: Bd. 2
Bestellnummer: Stadtarchiv Wismar (Abt. VIII. Rep. 4 Nachlässe) 02