-  Stadtarchiv Stralsund
 -  Urkunden St. Jakobi
 -  Urkunden
Urkunden St. Jakobi - Urkunden
146 Sachakten   1   -   10   »

Laufzeit

Signatur

Titel


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 001
Titel: Verkauft dem Stralsunder Bürgermeister Dietrich Scheele das Dorf Swine auf Rügen. Bürgen: Hermann Vitzen, Sohn des Herrn Vicke, Heynekin von Vitzen und Arnold von Platen, Knappen.
Aussteller: Hermann von Vitzen, Sohn des Herrn Arnold
Datumszitat: Datum anno Domini M°CCC° tricesimo in die beati Mathie apostoli
Beglaubigung: Siegel des Ausstellers ab, die der drei Bürgen leicht bis schwer beschädigt an Pergamentstreifen hängend
Laufzeit: 24.02.1330
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 001


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 002
Titel: Verkauft dem Stralsunder Bürger Clawes Krakow für 100 Mark eine Rente von 7 1/2 Mark im Dorf Swine (Swyne) auf Rügen im Kirchhspiel Garz im Hof des Clawes Kugghe und dem des Radeke von Koldevitze, zahlbar auf Martini. Zeugen und Mitsiegler: Hinrik Schele, Vetter des Ausstellers, und Clawes Knoke, Bürger zu Stralsund
Aussteller: Hinrik Schele, Sohn des Herrn Heyne, wohnhaft zu Wendisch Langendorf (Wendesschen Langhendorpe)
Datumszitat: ... in der hilgen dryer koninge avende der werden hochtyd
Beglaubigung: zwei Siegel ab, das dritte als erkennbares Bruchstück an Pergamentstreifen hängend
Laufzeit: 05.01.1429
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 002


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 003
Titel: Nachtrag: zu Wampen noch die Bauern Tymme Jappe u. Knuth
Aussteller: Arnd Wulff, Herman Plaweman, Hans Jacoppes, Hans Kreeske u. Gorges Gampke, Bürger und Vorsteher der Jakobikirche
Datumszitat: an sunte Lucas avende des hylgen ewangelysten
Beglaubigung: Die 20 Siegel der Aussteller u. Mitsiegler an roter Litze gut erhalten.
Laufzeit: 17.10.1500
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 003


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 004
Titel: Bestimmen als Testamentierer des sel. Bürgermeisters Roleff Molre, in dessen Testament er nach der Art wie Herr Everd Drulshagen u. Herr Mathias Darne für die drei Pfarrkirche der Stadt Almosen festgesetzt sind, 60 Mk. jährliche Pacht aus den Dörfern Swine aus Hans Tegelers Hofe u. s. w., wie in vor. Nr. 3 gesagt ist (alles mut. mut. gleichlautend. Auch dieselben Mitsiegler.
Aussteller: Heinrich Schutinck u. Henning Morder, Bürgermeister, Christofer Swarte, Ratsherr, u. Roleff Moller, Bürger
Datumszitat: an sunte Lucas dage des hilgen ewangelisten
Beglaubigung: die 19 Siegel an roter Litze gut erhalten, nur das des Huchert zu Hälfte verloren
Laufzeit: 18.10.1500
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 004


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 005
Titel: Gestattet dem Heinrich Ede zu Karow (Charow), dem Godeke von der Osten den Haupthof zu Lutteken Charow für 1505 Mk. zu verkaufen mit Vorbehalt des Wiederkaufes. Zeugen: Die Räte Werner von der Schulenburg, Hauptmann des Landes Stettin, Degener Buggenhagen, Erbmarschall des Landes Barth, Ritter, u. Ventze Podewils, Vogt zu Belgard.
Aussteller: Herzog Bogislaw X.
Datumszitat: Datum Stettin sunnavendes na conceptionis Marie
Beglaubigung: Das Siegel verloren.
Laufzeit: 11.12.1507
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 005


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 006
Titel: Verkauft dem Hans Silmer, Hans Kraske, Heinrich Padel, Jakob Klütze, Jochim Masart u. Albrecht Gildehusen, Kichenvorstehern, 30 Mk einen Morgen Acker hinter dem Averdyke nach Lüdershagen wärts, den Jochim Reymer bebaut, zwischen dem Acker von st. Marien u. dem Schünemans. - Zeugen: Laurenz Drögheber u. Joachim Simen, Bürger.
Aussteller: Hans Kock, Bürger
Datumszitat: in sunte Jacobes avent des hilgen apostels.
Beglaubigung: Abschrift des 17. Jhdts.
Laufzeit: 24.07.1512
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 006


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 0066 b
Titel: Bekennt, von den Provisoren der Jakobikirche 100 Mark sundisch auf seine Bude in der Heilgeiststraße, auf den "Vier Ecken" gelegen, gegen 5 Mark jährliche Zinsen aufgenommen zu haben.
Aussteller: Johann Schmidt, Bürger und Buchhändler zu Stralsund
Datumszitat: auf Ostern Anno Eintausend Sechhundert Fünf und Siebenzig
Beglaubigung: ein abhängendes in Metallkapsel des Heinrich Heinemann, die von Johann Schmidt und Georg Löffler fehlen
Laufzeit: 04.04.1674
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 0066 b


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 007
Titel: Transumiert u. bestätigt auf Bitten des Reimer Hahne, Dompropst, Archidiakon in Waren u. Pfarrer der Pfarrkirchen in Stralsund namens der Priester horistarum seu horas canonicas et b. Mariae virg. in ecclesia st. Jacobi decantanciem folgende Urkunde Steffen vamme Kalande, Bürger, u. sein Sohn Joachim geben zur Vermehrung des Gottesdienstes seinen ganzen orth (Stelle) bei der Jakobikirche by deme sode, rechter Hand wenn man von dem Kirchhof nach der Langenstraße geht, mit Keller u. mit Boden, den beiden Zeiten (tiden), die man täglich in der Jakobikirche singt, bzw. deren Vorstehern Gert Leverynck, Ratsherr, Bertold Lubbemer, Heinrich Michele, Laien. Dafür sollen sie ihm u. seinem Sohn 50 Mk. Leibgeding geben. - MitsieglerAndreas Polterjan, Vicke van der Lancken u. Gotke van der Osten, Bürger. 1511 November 6 (des donredaghes in octaven omnium sanctorum).
Aussteller: Bischof Peter von Schwerin
Datumszitat: Acta sunt hec in castro nostro Butzow -- die vero lune vicesima quinta mensis septembris presentibus Theodorico Bukowen et Nicolao Knigghen clericis Zwerin. et. Camin. dioces. de mandate -- episcopi Hermannus Mehlbergh notarius
Beglaubigung: das Siegel verloren
Laufzeit: 25.09.1514
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 007


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 008
Titel: Verkauft dem Jakob Klutze, Ratsherrn, Hans Sylmer, Jochym Masant, Albrecht Gyldehusen, Bertelt Lestman u. Jakob van Huddesem, Vorstehern der Jakobikirche, für 200 Mk. eine Musanusrente von 12 Mk. aus s. Hause in der Frankenstraße zwischen Matthyes Raddefan u. Lucas Staneken. - Zeugen: Hermen Thurow u. Henning Klunder, Bürger.
Aussteller: Gotke Engelbrecht, Bürger
Datumszitat: amme avende sunte Mychael des hylgen ertzengel
Beglaubigung: Von den Siegeln das des Ausstellers erhalten aber beschädigt.
Laufzeit: 28.09.1520
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 008


OAI-PMH
   
Signatur: U St. Jakobi, Nr. 009
Titel: Verpfändet für 20 Mk. den Vorstehern der Kirche Jakob Klutze, Ratsherrn Hans Silmer, Jochim Masanth, Stry Reddesen, Jakob v. Hudesen u. Bernd Lesteman, Bürgern sein Haus auf dem Regerberg vor dem Frankentore gegen 1 Mk. Johanniszins. - Zeugen: Gotke Engelbrecht u. Clawes Sils, Bürger.
Aussteller: Mathias Krebs (Krevet) Bürger
Datumszitat: des mandages vor sunte Peter und Pauli apostolorum
Beglaubigung: Von den drei Siegeln das 2. beschädigt aber erkennbar, die beiden anderen Bruchstücke.
Laufzeit: 27.06.1524
Zugangsbeschränkung: freigestellt
FHM:Titelaufnahme im Angebot des Archivs

Bestellnummer: Stadtarchiv Stralsund ( Urkunden St. Jakobi) U St. Jakobi, Nr. 009
146 Sachakten   1   -   10   »