-  Stadtarchiv Greifswald   »  
 +  01.02. Rep. 2 Urkunden   »  
1. Stadt Greifswald   »  
2. St. Spiritus-Hospital   »  
3. St.-Georg-Hospital   »  
4. Franziskanerkloster (Graues Kloster)   »  
5. Dominikanerkloster (Schwarzes Kloster)   »  
6. St. Nikolai   »  
7. St. Marien   »  
8. St. Jacobi   »  
9. Sonstige   »  

1 Bestandsbeschreibung 9 Aktengruppen 587 Urkunden    1 - 10  » 


Datierung

Signatur

Inhalt

Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 500
Inhalt: Vertrag des Greifswalder Rates und des Provisorats von St. Nikolai mit dem Stettiner Orgelbauer Christian Gottlieb Richter über die Wiederherstellung der ruinierten Orgel in der Kirche.
Datum Actum: 15. Febr. 1732
Datierung: 1732 Febr. 15; 1731 März 11
Ort: Greifswald; Stralsund
Beglaubigungsform: Siegel von Chr. G. Richter
Beschreibstoff: Papier; Bogen gefaltet und geheftet; 38,5x31,5 cm
Siegel: Siegel auf blaugelber Seidenschnur
Sprache: dt.
Bemerkungen: Gesterding: 1144, mit genauer Beschreibung der Reparatur Stralsund 11. März 1731
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 500
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 433
Inhalt: Sigismund, König von Polen, befiehlt dem Rat zu Greifswald, dem mit ihm im Krieg begriffenen Schwedischen Köing Gustav Adolf keinen Beistand und Vorschub zu leisten.
Datum Actum: 30. Monsis January Anno 1627
Datierung: 1627 Jan. 30; 1627 März 9
Ort: Stettin
Beglaubigungsform: Oblatensiegel
Beschreibstoff: Papier; 1 Boden gefaltet; 39,5x32,5 cm
Siegel: Oblatensiegel
Sprache: lt.
Bemerkungen: Gesterding: 758
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 433
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 428
Inhalt: Gerdt und Christoph Behr, "Gevetter" auf Bandelin und Schlagtow schließen mit dem Rat, den Fünfzigmännern und den Vorstehern des Heilgeisthospitals zu Greifswald einen Tauschhandel ab. Erstere überlassen der Stadtgemeinde Greifswald und dem Heiligengeisthospital vier Höfe in Negenthin und elf dazugehörige Hufe nebst einer ihnen zustehenden Hebung aus Sanz. Letztere treten ihren Anteil in Bandelin, drei Höfe und sechs Hufen nebst zwei Höfen und vier Hufen in Müssow und einigen anderen Hebungen aus Bandelin an die Behrs ab. Anbei Bestätigung des Tausches durch den Herzog von Pommern Bogislaw IV.
Datum Actum: im Sechszehnten Monatstage Augusti Anno nach Christi unseren Seligmachers geburt 1624; Sechsundzwanzigesten Monatstage Marty Anno 1625
Datierung: 1624 Aug. 16; 1625 März 26
Ort: Negentin;Bandelin;Greifswald;Stettin
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 3 Bogen geheftet; 49x35 cm
Siegel: Siegel in Blechdose an gelb-roten Schnur
Sprache: dt.
Bemerkungen: Gesterding: 746/747
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 428
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 1
Inhalt: Herzog Wartislaw III. verleiht den Einwohnern Greifswalds das Lübische Recht und alle Freiheiten, derer sich die Stadt Lübeck erfreut.
Datum Actum: Acta sunt hec ab incarnatione Domini anno MCCL, indictione VIII. [...] Datum Grifeswolde per manum Artusii notarii nostri II. idus Maii.
Datierung: 1250 Mai 14
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Zeugen: Lippoldus Ursus dapifer noster et fratres sui Olricus, Henricus, Fridericus, Fridericus et Olricus de Ost, Johannes de Walsleue et Wernerus de Erteneborch, Johannes de Renfridus fratres de Peniz, Jacobus de Trebetowe [...] et alii quamplures
Beschreibstoff: Pergament; 20,5 x 17 cm; Umbug 2 cm
Siegel: restauriertes Siegel an roter Seidenschnur anhängend
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB I/514 Gesterding: 6,separate Lagerung in Kassette
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 1
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 2
Inhalt: Herzog Wartislaw III. erklärt den Greifswalder Hafen vom Gellen und Ruden bis zur Stadt zum Freihafen und verspricht den Kaufleuten doppelten Ersatz für das etwa durch Seeräuberei verlorene Gut.
Datum Actum: Datum anno domini Gripheswolde MCCLIIII kalendas Mayi
Datierung: 1254 Mai 1
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 23,5x12 cm; Umbug 1 cm
Siegel: restauriertes herzögliches Siegel an roter Seidenschnur
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB II/ 589 Gesterding:7,separate Lagerung in Kassette
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 2
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 3
Inhalt: Herzog Wartislaw III. schenkte dem Greifswalder Hospital zum heiligen Geist zum Unterhalt der Armen eine jährliche Hebung von einem Dr. Roggen und einem Dr. Malz.
Datum Actum: Datum gripeswald, anno domini MCCLXII in festo Viti et Modesti martirum per manum Johannis notarii
Datierung: 1262 Juni 15
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 26x19 cm; Umbug: 3 cm
Siegel: Siegel an gelb-roter Schnur
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB II/719 Gesterding: 11a
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 3
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 4
Inhalt: Die Könige Haakon und Magnus von Norwegen bezeugen, dass sie mit Herzog Wartislaw III. von Pommern und der Stadt Greifswald einen Bund geschlossen und letzterer Handelsfreiheit in ihren Landen zugesichert haben. [vgl. Transsumpt Nr. 18]
Datum Actum: Berge anno domini MCCLXII tercio ydus Julii
Datierung: 1262 Juli 13
Ort: Bergen
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 23,5 x 13,5 cm; Umbug 2,5 cm
Siegel: zwei Siegel von rot-gelben Seidenschüren abgefallen
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB II/722 Gesterding: 11b,separate Lagerung in Kassette
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 4
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 5
Inhalt: Herzog Wartislaw III. gibt der Stadt Greifswald das Recht der Befestigung und Verteidigung sowie zum Bau der Stadtmauer. Er schließt den Bau eines anderes Befestigungswerks aus.
Datum Actum: Dersim anno gratie MCCLXIIII XVI kalendas Junii
Datierung: 1264 Mai 17
Ort: Dersim
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 18x8,5 cm; Umbug 1 cm
Siegel: restauriertes Siegel an rotseidener Schnur
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB II/751 Gesterding: 12,separate Lagerung in Kassette
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 5
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 6
Inhalt: Herzog Barnim I. vermittelt einen Vergleich zwischen Werner und Heinrich von Loitz und der Stadt Greifswald über die Zollfreiheit der Greifswalder zu Loitz.
Datum Actum: anno domini MCCLXVII pridie idus Marcii
Datierung: 1267 März 14
Ort: in villa Tutin
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 23 x 25 cm; Umbug 3 cm
Siegel: Siegelbruchstück an grauer Schnur anhängend
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB II/836 Gesterding: 16
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 6
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 7
Inhalt: Werner und Heinrich, Brüder, Herren des Landes Loitz, Ritter, geben auf Vermittlung des Herzogs Barnim I. den Greifswaldern die Versicherung, dass sie auch in ihrem Gebiet zu Wasser und zu Lande von allen Zöllen frei sein sollen.
Datum Actum: anno MCCLXVII Benedicti abbatis
Datierung: 1267 März 21
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 27,5 x 29,5 cm; Umbug 4 cm
Siegel: Siegel fehlt, rot-gelbe Seidenschnur vorhanden
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB II/838 Gesterding: 15
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 7
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen

1 Bestandsbeschreibung 9 Aktengruppen 587 Urkunden    1 - 10  »