-  Stadtarchiv Greifswald   »  
 +  01.02. Rep. 2 Urkunden   »  
3. St.-Georg-Hospital
» Kontext anzeigen

1 Bestandsbeschreibung 1 Aktengruppe 50 Urkunden

Stadtarchiv Greifswald: 01.02. Urkunden »
Signatur: Rep. 2
Bestandsbildner: Stadt Greifswald; St. Spiritus Hospital; St. Georgs Hospital; Franziskanerkloster, Dominikanerkloster; St. Nikolai; St. Marien; St. Jakobi
Laufzeit: 1250 - 1882
Zitierweise: StAG, Rep. 2
aktualisiert am: 26.06.2020


Datierung

Signatur

Inhalt

Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 46
Inhalt: Ritter Johann von Schlagsdorf und sein Neffe Bolto, Knappe, schenken dem Heinrich Röver und seinem Schwager Eberhard Geld- und Kornrenten nebst dem Schmalzehnten aus Karrendorf.
Datum Actum: anno domini MCCCXIII, dominica qua cantatur Letare
Datierung: 1313 März 25
Ort: Gristow
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 24 x 17,5 cm; Umbug 2,5 cm
Siegel: zwei an rosa Seidenschnüren angehängte Siegel fehlen
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB V/2782 Gesterding: 65
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 46
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 67
Inhalt: Gerhard Schnakenberg und sein Sohn Hermann verkaufen an einen greifswalder Bürger Johannes von Bard eine jährliche Hebung von 50 Hühnern und gewisse Dienste aus Alten-Kirchdorf.
Datum Actum: na godes bord duzen jaar drehundert jaar in deme eenundedrutteghesten jare, des neghesten daghes na sunte Michaelis daghe
Datierung: 1331 Sept. 30
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 26 x 19,5 cm; Umbug 2,5 cm
Siegel: ein Siegel fehlt, Pergamentstreifen vorhanden, zweites Siegel als Bruchstück an Pergamentstreifen anhängend
Sprache: dt.
Bemerkungen: PUB VIII/4910 Gesterding: 90a
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 67
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 70
Inhalt: Die Knappen Gerhard Snakenborch und sein Sohn Hermann verkaufen dem Hennekin Vretekow aus Kirchdorf den ihnen zustehenden Rossdienst aus seinem Hof dortselbst für eine jährliche Abgabe von zwei Mark.
Datum Actum: anno domini MCCCXXX tercio in crastino Thome apostoli
Datierung: 1333 Dez. 22
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 29 x 15 cm; Umbug 3 cm
Siegel: Siegel fehlen, zwei grün-rosa Seidenschnüre vorhanden
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB VIII/5119 Gesterding: 93
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 70
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 74
Inhalt: Gerhard Schnakenberg und sein Sohn Hermann verkaufen an Heinrich Hilgemann eine jährliche Hebung von zwei Mark aus Alten-Kirchdorf.
Datum Actum: anno domini MCCCXXX sexto feria tercia proxima post dominicam Invocavit
Datierung: 1336 Febr. 19
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 21,5 x 21,5; Umbug 2,5 cm
Siegel: Siegel fehlen, zwei Pergamentstreifen vorhanden
Sprache: lt.
Bemerkungen: PUB X/5342 Gesterding: 102a
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 74
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 106
Inhalt: Hermann Hagemeister und der gleichnamige Sohn seines Bruders Diedrich Hagemeister verkaufen die von ihren Eltern ererbten Hebungen aus Dömitzow und Reinberg für 375 Mark an die Greifswalder Bürger Peter Vretow und Hermann Thornow.
Datum Actum: feria tertia post dominicam letare cum cantatur
Datierung: 1353 März 5
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 35,5 x 22 cm; Umbug 1,5 cm
Siegel: Siegel fehlen, drei Pergamentstreifen und zwei Pergamentstreifenreste vorhanden
Sprache: lt.
Bemerkungen: Gesterding: 134b
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 106
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 122a
Inhalt: Heinrich und Arnold Lange, zwei Brüder, Bürger zu Greifsald und Vettern des verstorbenen dortigen Bürgermeisters Heinrich Lange, schenken ihre sämtlichen Einkünfte aus dem Gut Wilmshagen an das Georghospital vor Greifswald. [vgl. Abschrift Nr. 122b]
Datum Actum: feria secunda post dominicam quasi modo geniti
Datierung: 1361 Apr. 5
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 21 x 10,5 cm; Umbug 2 cm
Siegel: ein Siegel an Pergamentstreifen anhängend, zweites Siegel fehlt
Sprache: lt.
Bemerkungen: Gesterding: 149
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 122a
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 122b
Inhalt: Heinrich und Arnold Lange, zwei Brüder, Bürger zu Greifswald und Vettern des verstorbenen dortigen Bürgermeisters Heinrich Lange, schenken ihre sämtlichen Einkünfte aus dem Gut Wilmshagen an das Georghospital vor Greifswald. [vgl. Nr. 122a]
Datum Actum: feria secunda post dominicam quasi modo geniti
Datierung: 1361 Apr. 5
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegelankündigung
Beschreibstoff: Papier; 21,5 x 15,5 cm; Umbug 1 cm
Sprache: lt.
Bemerkungen: Gesterding: 149, Abschrift von Nr. 122a
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 122b
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 144
Inhalt: Wartislaw und Bogislaw, Herzöge von Pommern, verkaufen für 600 Mark an Heinrich Scuplenberg und Johann Lowe, Ratsmänner zu Greifswald und Vorsteher des dortigen Hospitals zum Heiligen Georg, die gesamte Bede und Hundekornhebung aus dem Gute Wilmhagen.
Datum Actum: yn deme anende sunte Katherinen
Datierung: 1373 Nov. 24
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 38,5 x 31 cm; Umbug 3,5 cm
Siegel: zwei Siegel an grünen Seidenschnüren anhängend
Sprache: dt.
Bemerkungen: Gesterding: 170b
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 144
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 154
Inhalt: Herzog Bogislaw VI. verkauft und überlässt mit Genehmigung der beiden Gützkowschen Gräfinnen Mechtilde und Elzebe 60 Mark jährlicher Bede aus Sanz an Heinrich Scupplenberg und Johann Lowe, Ratsmänner zu Greifswald und Vorsteher des dortigen Gotteshauses zum Heiligen Georg.
Datum Actum: des sonavendes vor Judica
Datierung: 1378 Apr. 3
Ort: Wolgast
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 25 x 22 cm; Umbug 2,5 cm
Siegel: Siegel fehlt, Pergamentstreifen vorhanden
Sprache: dt.
Bemerkungen: Gesterding: 182
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 154
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen


Rechte vorbehalten - Freier Zugang
OAI-PMH
   

Signatur: Rep. 2 Nr. 157
Inhalt: Henning Behr zu Slavetow überlässt den Vorstehern des St. Georghauses zu Greifswald sieben Morgen des Sanzer Holzes zur Benutzung während dreier Winter.
Datum Actum: in licht missen auende
Datierung: 1382 Febr. 1
Ort: Greifswald
Beglaubigungsform: Siegel
Beschreibstoff: Pergament; 20 x 9 cm; Umbug 1,5 cm
Siegel: Siegel fehlt, Pergamentstreifen vorhanden
Sprache: dt.
Bemerkungen: Gesterding: 189a
Bestellnummer: Stadtarchiv Greifswald (01.02. Urkunden) Rep. 2 Nr. 157
Standort: Stadtarchiv Greifswald - 01.02. Urkunden -

» Im Kontext anzeigen

1 Bestandsbeschreibung 1 Aktengruppe 50 Urkunden